Startseite Kontakt Kalender
> Start > Im Einsatz > Archiv 2012
Sonntag, 17. Oktober 2021
 
    2021
    2020
    2019
    2018
    2017
    2016
    2015
    2014
    2013
    2012
    2011
    2010
    2009
    2008
    2007
    2006
    2005
    2004
    2003
 
ARCHIV 2012
Sonntag, 12. August 2012 | 12 00 Uhr
Feuerwehrgrillen
Der Einladung zum gemütlichen Familiengrillen unserer Feuerwehr kamen zahlreiche Kameraden samt ihren Familienangehörigen nach. In der Fahrzeughalle war bereits alles perfekt vorbereitet und nachdem die Grillmeister Staudinger Sepp und Purrer Harald ihre Künste mit der heißen Pfanne demonstrierten konnten wir uns alsbald an den Genüssen erfreuen. Nach der offiziellen Begrüßung durch den Kommandanten Purrer Adi erfolgte der süße Nachschlag, welche wieder sehr geschmackvoll und mit Hingabe von einigen unserer Frauen gebacken wurden war und die reinste Augenweide darstellte.
Nachdem die meisten vermutlich über ihren Appetit geschlemmert hatten und die Verdauungsapparate ihrer Arbeit kaum nachkamen, kam genau zum richtigen Zeitpunkt die nötige Hilfe in Form von edler Destilliere, welche aus dem Repertoire von Kamerad Dutzler Walter und Sylvia stammten. Die inzwischen wärmende Sonne tat noch ihr übriges dazu um in völlig entspannter Atmosphäre sich pudelwohl zu fühlen.
Am späten Nachmittag, die meisten unserer Besucher waren schon Nachhause gegangen, machte sich dann eine Handvoll übriggebliebener daran sich vor das Feuerwehrhaus zusetzten um die wärmende Sonne auszukosten. Der Gesprächsstoff ging nicht aus und der Schmäh ließ nicht lange auf sich warten, als plötzlich wieder eine etwas länger zurück liegende aber immer noch nicht gelöste Wette zwischen Purrer Adi u. Staudinger Sepp zentrales Thema wurde. All unsere Hirnakrobatik half nicht zu einem fundierten Ergebnis zu gelangen, erst als wir einen externen Besuch eines Augenzeugen vornahmen lüftete sich das Geheimnis welches dann von den Wettpartner einerseits lächelnd und andererseits zähneknirschend akzeptiert wurde und wir vom Wetteinsatz damit alle etwas davon haben werden. Erst als die Sonne am Horizont verschwand und es merklich kühler wurde traten auch die letzten den Heimweg nach einem gemütlichen und geselligen Nachmittag an.
 
Nach Oben Zurück
© 2005 FF Pratsdorf-Hammersdorf - Alle Rechte vorbehalten