Startseite Kontakt Kalender
> Start > Im Einsatz > Archiv 2007
Freitag, 6. Dezember 2019
 
    2019
    2018
    2017
    2016
    2015
    2014
    2013
    2012
    2011
    2010
    2009
    2008
    2007
    2006
    2005
    2004
    2003
 
ARCHIV 2007
Donnerstag, 25. Oktober 2007 | 19 00 Uhr
Herbstübung
Gestern abend kam ein Übungsbefehl, ausgelöst von der Bezirkswarnzentrale „Brand beim Landwirtschaftlichen Anwesen Hörtenhuber Ferdinand“ (Bau zu Ehstall). Wir rückten mit 16 Mann und der gesamten Flotte aus. Mit dem TLF waren wir direkt beim Geschehen und bekämpften den Brand rasch. Nach kurzer Zeit kam der Befehl „Atemschtz-Trupp fertig machen“ und bei der Übungsleitung melden. Atzi, Robert und Harald waren kurz darauf Einsatzbereit. Unser Befehl war eine vermisste Person im Holz-Schuppen!! Wir machten uns sofort auf die Suche, kurz darauf fanden wir die Person eingeklemmt unter schwerem Gerät (Schlögelhäcksler). Per Funk forderten wir einen zweiten Trupp mit „Unterlegeholz und Winde" an. Kurz darauf wurde mit vereinten Kräften die Person so sanft als möglich geborgen. Die Drehleiter wurde ebenfalls zur Bekämpfung des Brandes positioniert und so der Löschangriff von oben unterstützt. Das KLF war beim Hillingerteich im Einsatz, dort begannen wir sofort mit dem Aufbau der Zubringerleitung. Als erste Pumpe der Zubringerleitung gab es kleine Komplikationen, weil sich im Teich sehr viel Laub befand und angesaugt wurde, da aber unser Maschinist sein fachliches Wissen nutzte und ruhig blieb, waren die Probleme nach kurzer Zeit gelöst. Dies ging so schnell das die nachfolgenden Feuerwehren nichts gemerkt haben, weil sie noch Arbeit mit dem Leitungsaufbau hatten . Insgesamt war es eine gelungene Übung wo alle sechs Wehren ohne Komplikationen sehr gut zusammen arbeiteten. Autor: Purrer Harald
Nach Oben Zurück
© 2005 FF Pratsdorf-Hammersdorf - Alle Rechte vorbehalten