Startseite Kontakt Kalender
> Start > Im Einsatz > Archiv 2007
Samstag, 7. Dezember 2019
 
    2019
    2018
    2017
    2016
    2015
    2014
    2013
    2012
    2011
    2010
    2009
    2008
    2007
    2006
    2005
    2004
    2003
 
ARCHIV 2007
Sonntag, 25. Februar 2007 | 10 00 Uhr
6./7. Training der Jugendgruppe
Am Freitag dem 23.02.2007 wurde die Jugendgruppe darüber informiert, dass am Sonntag ein Knotenpokalwettbewerb im Zeughaus der FF Pratsdorf stattfindet. Somit nutzten die Burschen den Freitag ausgiebig um die Knoten zu perfektionieren. Nach Abschluss dieser beiden Freitagseinheiten kristallisierten sich die Jugendmitglieder Dutzler Markus, Seiwald Markus, Weyermeyer Daniel und Ettinger Philipp als heißeste Anwärter auf den Gesamtsieg heraus. Unseren beiden Mädchen, welche auch bei keinem Training anwesend waren, wurde seitens des Trainers keine Chance auf den Gesamtsieg eingeräumt! Als am Sonntagmorgen die Jugendfeuerwehrmitglieder im Zeughaus eintrafen wurde sofort der KO-Bewerb gestartet. Gleich bei der ersten Paarung wurde ersichtlich, dass die Zeiten, welche am Freitag im Training erzielt wurden nicht zu erreichen sind. Grund dafür war die Nervosität und die Angst zu versagen, zudem mussten die Mitglieder erstmals auf zwei Bahnen gegeneinander antreten. Diese spezielle Gegebenheit wurde der Jugendtruppe bis Sonntag verschwiegen, weil aus dieser die Nervenstärke die auch bei den Leistungsbewerben im Sommer eine wesentliche Rolle spielt, kontrolliert werden sollte. Zum erstaunen des Trainers kamen die beiden Mädchen die anfänglich hauchdünn die nächsten Runden erreichten immer besser in Schwung und stehen zum jetzigen Zeitpunkt im Halbfinale. Von den favorisierten Burschen haben es nur unsere Parademitglieder Dutzler Markus und Weyermeyer Daniel ins Halbfinale geschafft. Für unsere jüngsten Seiwald Markus und Ettinger Philipp war im Viertelfinale Endstation, wobei auch diese Leistung ganz hervorragend ist. Das Finale wird am Sonntag den 4.3.2007 um 10.00Uhr im Zeughaus ausgetragen.
Nach Oben Zurück
© 2005 FF Pratsdorf-Hammersdorf - Alle Rechte vorbehalten