Startseite Kontakt Kalender
> Start > Im Einsatz > Archiv 2006
Mittwoch, 4. August 2021
 
    2021
    2020
    2019
    2018
    2017
    2016
    2015
    2014
    2013
    2012
    2011
    2010
    2009
    2008
    2007
    2006
    2005
    2004
    2003
 
ARCHIV 2006
Freitag, 14. Juli 2006  
Jugendlager
Nach den guten Erfahrungen und Unterstützung der Gemeinde in den vorangegangenen zwei Veranstaltungen am Biathlonplatz in der Rosenau war es selbstverständlich das heurige Jugendlager wieder dort zu veranstalten. Unter der Organisation von OAW Felbinger Siegfried war bis zum Eintreffen der Jugendfeuerwehren aus dem Bezirk alles perfekt vorbereitet. Auch aus unserer Feuerwehr waren einige Kameraden und zwei Frauen alle drei Tage um das Wohl der Gäste besorgt. Zum heurigen Jugendlager waren die kompletten Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr eingerückt. Die Zelte wurden entlang der Außengrenze des Platzes aufgestellt. Wieder waren bei der Lagereröffnung zahlreiche prominente Gäste aus dem Feuerwehrwesen und der Politik anwesend. Am Nachmittag stand gleich als erster Punkt die Durchführung des Lagersportabzeichen auf dem Programm. Damit erreichten unsere Jugendfeuerwehrmitglieder 3x Abzeichen in Gold und 5x Abzeichen in Bronce. Der Abend klang bei herrlich lauem Wetter gemütlich am Lagerfeuer aus. In der Nacht fingen die jungen Draufgänger eine fette Spinne und legen sie in den Schlafsack ihres Jugendbetreuers Purrer Robert. Ganz gespannt warteten sie auf seine Reaktion die aber fast völlig ausblieb. Bereits um 4 00 Uhr mussten sie wieder aufstehen weil sie mit der Lagerwache an der Reihe waren. Am Samstag nach dem Frühstück besuchten die Lagerteilnehmer die Vogelsangklamm, dort erwartete sie eine Quizaufgabe rund um die Natur und ihre Bewohner. Nach dem Mittagessen fuhren sie nach Hinterstoder ins Freibad. Kamerad Rauch Thomas weckte am Sonntag bereits um 6 00 Uhr die noch müden Jugendkameraden auf um mit ihnen einen ½ stündigen Waldlauf zu absolvieren. Noch vor dem Frühstück waren sie wieder im Lager. Im Zelt herrschte Zucht und Ordnung, mit einem geraden Stock wurden die abgestellten Schuhe ausgereichtet, deshalb verwundert es nicht das sie bei der Lagerordnung den 2. Platz erzielten, als Belohnung gab es eine Riesenpizza und sieben Kinokarten. Die Feldmesse und der anschließende Frühschoppen waren wieder sehr gut besucht. Schon ziemlich erschöpft wurden danach die Zelte abgebaut und bis zum nächsten Jahr die Pforten des Jugendlagers geschlossen.
Nach Oben Zurück
© 2005 FF Pratsdorf-Hammersdorf - Alle Rechte vorbehalten